Investitionsprogramm Landwirtschaft

Die Landwirtschaftliche Rentenbank wird in Kürze erneut Einladungen zur Antragstellung an die landwirtschaftlichen Unternehmen versenden! Dabei werden die Interessenbekundungen von Ende April 2021 und die daraus resultierende Reihung genutzt. Voraussichtlich Mitte 2022 wird zudem ein neues Interessenbekundungsverfahren gestartet!

Mit dem "Investitionsprogramm Landwirtschaft" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erhalten Sie für ausgewählte Maschinen einen staatlichen Zuschuss durch die Landwirtschaftliche Rentenbank.

Förderfähig sind Maschinen und Geräte der Außenwirtschaft zur exakten Wirtschaftsdünger- und Pflanzenschutzmittelausbringung sowie zur mechanischen Unkrautbekämpfung. Unter anderem gibt es für Wiegedüngerstreuer, Pflanzenschutzspritzen, Strip-Till-Geräte und Precision Farming Lösungen einen Zuschuss von bis zu 40%. Auch Güllefässer mit Schleppschuhverteiler oder die Nachrüstung eines vorhandenen Fasses können gefördert werden.

Die vollständige Positivliste der förderfähigen Maschinen finden Sie unter: https://www.rentenbank.de/foerderangebote/bundesprogramme/landwirtschaft/